Gepäckträger

Ein Gepäckträger für normale Fahrräder, der seinen Namen verdient, sollte…

  • auch den Personentransport verkraften (Zuladung bis 100 kg)
  • einen stabilen Doppelständer/ Kickständer/ Kippständer/ Zweibeinständer besitzen
  • eine Plattform für eine praktische Euro-Kiste bieten (60×40 cm)
  • weitere Anbauoptionen, wie z.B. Anhängerkupplungen, zulassen
  • möglichst universell nachrüstbar sein
    (Verstellbarkeit durch Verschraubung mit Holzplattform und individuellen Alu-Konsolen für die Rahmenbefestigung an den Ausfallenden)
  • und natürlich Taschenhalter für Radtaschen aufweisen

Denn solch ein Gepäckträger für große Lasten macht das bereits vorhandene Fahrrad zum Lastesel und Lastenrad. Es ist gleichzeitig wendiger und benötigt weniger Stellfläche als richtige Lastenfahrräder. Braucht es doch einmal mehr Transportkapazität, kann ein Lastenanhänger ausgeliehen und angehängt werden.

Bauplan: Gepäckträger_Skizzen20180706.pdf

Hier Bilder des Prototypen (April 2018)