Wer?

Ich heiße Philipp Köder und bin ein Mensch, der gerne draußen ist und Natur um sich herum braucht. Gleichzeitig tüftel und bastel ich für mein Leben gern. Beides zusammen hat mich zum Thema alternative Technik geführt.
Ich studierte Biologie (B.Sc.) und Umweltschutz (M.Eng.) mit den Schwerpunkten Ökologie bzw. technischem Umweltschutz. Mindestens eben soviel lernte ich bei der Arbeit in Fahrradläden, in einer Schlosserei, auf Bauernhöfen, beim Anleiten von Workshops und als Autodidakt.
So bin ich in der glücklichen Lage theoretisch-wissenschaftliche Inhalte und Methoden mit praktisch-handwerklichen Kompetenzen in meiner Person verbinden zu können. Diese ganzheitliche, interdisziplinäre Herangehensweise ist Basis für Projekte und Entwicklungen zu vielschichtigen Nachhaltigkeitsthemen.