Containerwerkstatt

Eine einfache, aber leistungsfähige Metall- und Fahrradwerkstatt, deren wesentliche Ausstattung aus einem Schutzgasschweißgerät, einer Ständerbohrmaschine, einer Metallkappsäge, einem Winkelschleifer und einem Low-Tech-Schweißtisch besteht, findet auch in einem Container oder einer Garage Platz.

Sie stellt in Anschaffung und Unterhalt, in Platzbedarf und bezüglich den Anforderungen an die Nutzer*innen geringe Hürden. Selbstbau-Freundlichkeit, Resilienz und Autarkie werden gefördert.

Dafür nehme ich gerne Nachteile der Konstruktionen in Leichtbau und Ästhetik in Kauf und nutze meist Rechteckstahlrohre, die auch ohne aufwendige und speziell angefertigte Rahmenlehren verarbeitet werden können.

Hier sind Bilder meiner bisherigen Werkstatt, die samt Lager in einer Garage untergebracht war.

Werkzeug- und Maschinenliste: Containerwerkstatt20190105

Ein schönes Beispiel für die Seecontainerlösung ist die Werkstatt von Pirate Cyclex in Hannover, mittlerweile mehrfach erweitert.

 

Und nach wie vor in Freiburg gesucht: