Workshops

Beim gemeinsamen Tüfteln und Spinnen in Workshops kommen regelmäßig neue Ansätze und Lösungen heraus und das gemeinsame Verständnis von oft komplexen Sachverhalten wächst. Die Workshopthemen sind vornehmlich im Bereich Fahrradtechnik und Muskelkraftfahrzeuge zu finden. Ferner werden auch Themen der ökologischen Landwirtschaft und Selbstversorgung bzw. stoffstromorientierter, alternativer Sanitärsysteme behandelt.

Beispiele

  • Carla Cargo Schwerlastanhänger
  • Fahrradbus-Workshops
  • diverse Gepäck- und Handkarren
  • Universalrad, ein kompaktes Lastenrad mit großem Gepäckträger
  • Ergometer als Antrieb für Pedalmaschinen (Waschmaschine, Mixer, Häcksler, etc.)
  • Elektrifizierung von Fahrrädern/ Pedelec-Nachrüstung
  • Schweiß- und Metallbaukurs für Einsteiger
  • Sensen- und Dengel-Workshop
  • Pyrolyseofen zur Herstellung von Biokohle für „Terra-Preta-Sanitation“ und „Klimafarming“