Pedalkreis entwickelt konviviale, lebensfreundliche Technik für eine resiliente, zukunftsfähige Lebensweise und Subsistenzwirtschaft. Leitbild ist das Pedal mit Kurbel, eine einfache wie effiziente Weise menschliche Kraft nutzbar zu machen, Symbol für menschliches Maß und Schnittstelle zwischen Mensch und Technik.

Neben Bauplänen (Open Source) bietet Pedalkreis folgendes an:

 



Im Kontext von Technik- und Kapitalismuskritik, Regionalität, Subsistenz, Selbstversorgung, Alternativer Lebensweise und „Natur“ tummeln sich gestern wie heute völkische, rassistische und rechtsradikale Ideen: Faschistische, diskriminierende und menschenverachtende Ideologien haben hier und sonstwo keinen Platz! Es ist tragisch, dass die Verschlechterung sozialer und ökologischer Verhältnisse Menschen noch anfälliger werden lässt diesen Erzählungen zu glauben und ihnen Hoffnung zu schenken – tragisch, weil faschistische, autoritäre Systeme diese Zustände mit provozieren und hervorbringen. Hier gilt es aufzuklären und das Gespräch zu suchen, aber auch entgegen zu treten und wehrhaft zu sein.